Fr 29.7.2022 - Nina Ogot live

Nina Ogot kennt die richtige Mischung aus spiritueller Tiefe und anstecken-den Rhythmen – und diese sind derart unentrinnbar, dass es Konzerte ohne ein tanzendes Publikum bislang nicht gegeben hat. Seit sie auch in Europa auftritt, hat Nina Ogot ihre kenianischen und internationalen Bandmitglieder durch wechselseitige Einladungen in eine echte, Kontinente übergreifende Kooperation geführt. Diese kulturelle Brücke eröffnet ihr eine wahre Schatzkiste musikalischer Qualitäten und verleiht ihren Songs einen einzigartigen Stil. Ihr Sound bildet das moderne, kulturell verflochtene Kenia ab, verliert jedoch nie seine feste Verwurzelung in der traditionellen Musik des Landes.

Nina Ogot, die ihre Songs in Suaheli und in Dholuo verfasst, erkundet dabei kenntnisreich die Einflüsse aus verschiedenen Epochen und Ethnien der ostafrikanischen Nation, deren Seele sie in ihren wundervollen Liedern auf-schließt. Die Musik wird gleichwohl getragen von vibrierenden Rhythmen und farbenfrohen Melodien; in ihrem Mittelpunkt steht jedoch die Sängerin selbst mit ihrer warmen, klangschönen Stimme, aus deren Farbreichtum sie mit großer Souveränität schöpft. Nina Ogots achtköpfige Band weitet unsere Ohren und lässt uns Sonne tanken – eine spannen-de Reise in das Kenia von heute.


Nina Ogot — Gesang u. Gitarre, Raffaello Visconti — Lead-Gitarre, Kasiva Mutua — Percussions,
Biron Orore — Schlagzeug, Mike Munene — Bass, Christian Spors — Trompete, Laure Fischer —
Sax u. Flöte, Jan Urnau — Posaune

Fr 29.07.22 / 19:30 / Sommerbühne  / Einlass 18:00

Abendkasse 7,00 €, Vorverkauf 6,50 €

Tickets onlilne kaufen



****

Voyage Voyage ist eine Reihe von Popkulturabenden auf unserer Sommerbühne. Jeder Abend ist der Popkultur einer bestimmten Weltregion oder auch eines Landes gewidmet und wird kuratiert von Heidelberger*innen, die von dieser geprägt wurden. Mit DJs und Live-Musik sowie dem passenden Essen laden wir gemeinsam dazu ein, die hier gelebte Vielfalt zu feiern. Die Live Events von Voyage Voyage sind die Weiterentwicklung der im Lockdown entstandenen Spotify-Playlists, die ab Januar 2021 unter dem gleichen Titel dem Fernweh und Mangel an neuen Impulsen musikalische Entdeckungsfreude entgegensetzten – und weiterhin auf unserem Spotify-Kanal zu hören sind!

Voyage Voyage wird ermöglicht durch die Förderung des Fonds Soziokultur aus dem Programm der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) „NEUSTART KULTUR“.

Über uns

Die Afrikatage sind ein Kooperationsprojekt von Eine-Welt-Zentrum Heidelberg und Eine-Welt-Forum Mannheim in Koopertion mit vielen weiteren Vereinen und Organisationen


Afrikatage.de

Am Karlstor 1, DE-69117 Heidelberg

+49 6221-6527550 Büro Heidelberg

+49 0621-1814562 Büro Mannheim

info@afrikatage.de

Mo-Do: 9.00 - 18.00


Please feel free to contact us!

Kooperationspartner der Afrikatage

An den Afrikatagen Beteiligen sich eine Vielzahl von Vereinen, Initiativen und Organisationen. Untenstehend finden Sie eine Auswahl an beteiligen Vereinen.

Besonderer Dank für die besondere Unterstützung der Afrikatage:
Beauftragte für Integration und Migration - Stadt Mannheim,
Kulturamt der Stadt Heidelberg