• Home
  • Konzerte
  • 18.7.2021 | Mandelas Erbe - Hoffnung in der Krise

18.7.2021 | Mandelas Erbe - Hoffnung in der Krise

Nelson Mandela verkörpert wie kein anderer Hoffnung und Zukunft. Anlässlich seines Geburtstages am 18. Juli wollen die Moko Chöre mit Liedern aus Südafrika, Texten von und über Nelson Mandela ein Hoffnungszeichen setzen in einer immer hoffnungsloser scheinenden Welt. Die Veranstaltung will an seinen Kampf gegen die Apartheid erinnern und für Versöhnung werben.

Eintritt frei, Um Spenden wird gebeten.

Ort: Kirche St. Michael, Kirschgartenstraße 35, HD-Südstadt

Veranstalter: effata Weltladen & Kirchliche Arbeitsstelle südliches Afrika (KASA)

Konzert und Lesung

Über uns

Die Afrikatage sind ein Kooperationsprojekt von Eine-Welt-Zentrum Heidelberg und Eine-Welt-Forum Mannheim in Koopertion mit vielen weiteren Vereinen und Organisationen


Afrikatage.de

Am Karlstor 1, DE-69117 Heidelberg

+49 6221-6527550 Büro Heidelberg

+49 0621-1814562 Büro Mannheim

info@afrikatage.de

Mo-Do: 9.00 - 18.00


Please feel free to contact us!

Kooperationspartner der Afrikatage

An den Afrikatagen Beteiligen sich eine Vielzahl von Vereinen, Initiativen und Organisationen. Untenstehend finden Sie eine Auswahl an beteiligen Vereinen.

Besonderer Dank für die besondere Unterstützung der Afrikatage:
Beauftragte für Integration und Migration - Stadt Mannheim,
Kulturamt der Stadt Heidelberg